Menu

Carsten Linke

Schauspieler

Carsten Linke wurde 1959 in Erfurt geboren.
An der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" Rostock studierte er Schauspiel und war anschließend am Theater Junge Generation Dresden engagiert.
Seit Mitte der 90er Jahre ist er freiberuflicher Schauspieler u.a. am Societaetstheater Dresden, Komödie Dresden, Staatsoperette Dresden, Comedy und Theater Club Dresden.
Arbeiten am Hoftheater Dresden:
- 2005 "Gretchen 89ff." von Lutz Hübner mit Ellen Schaller, Regie: Gerald Gluth
- 2011 "Im falschen Film" Komödie von Petr Zelenka mit Cornelia Kaupert, Regie Peter Kube

Derzeit ist er noch zu erleben in den drei Folgen der "Herricht & Preil"-Reihe (jeweils mit Dirk Neumann): "Herricht & Preil - Legenden des gepflegten Schwachsinns" Regie: Gerald Gluth/ "Die Enkel von Herricht & Preil im Hoppegarten" v, Regie: Peter Kube und "NEUES von Herricht & Preils Enkeln" (Teil III), Regie: Peter Kube
Außerdem spielt er in "Der Wunschbriefkasten mit Herricht Preil" mit Dirk Neumann und Robert Jentzsch, Regie: Peter Kube 2013; in "Kunst" von Yasmina Reza mit Carsten Linke u. Matthias Nagatis, Regie: Esther Undisz  und in "Wild Wild Ost" von Carsten Linke nach Terry Kajuko mit Elke Zeh und Dirk Neumann, Regie: Matthias Nagatis

www.carsten-linke.de

Carsten Linke wirkt mit in:

Herricht & Preil im Hoppegarten (Teil II)

Das Beste von Herricht & Preil

Neues von Herricht & Preils Enkeln (Teil III)

Der Wunschbriefkasten mit Herricht & Preil

Wild Wild Ost

Spanische Hof-Sommernacht