Menu

Helfried Schöbel

Regisseur

- Regisseur, Dozent, Dramatiker
- seit 2000 als Hausregisseur und Dramaturg tätig
- 2002 "Der Abbé und das Mädchen" nach Anatole France, erste HoftheaterInszenierung in Zusammenarbeit mit der "Villa Theresa"/ Coswig
- 2003 "Tschechow-Tschechowa" von Francois Nocher
- 2002 "Der Goethe muss weg"
- 2004 "Einordnen / Ausflug / Land der Toten" von Neil LaBute
- 2004 "Duell in Sanssouci, Friedrich der II. – Voltaire" von Dieter Hildebrand
- 2005 "Die andere Hälfte" von Christine Brückner
- 2005 "Village Wooing" (Ländliche Werbung) von George Bernard Shaw
- 2006 "Feuer an bloßer Haut – Franz Kafka und Milena Jesenská " von Rolf Schneider
- 2007 "Vater Wiecks Liebe"
- 2007 "Jalta-Spiel und Nachspiel" von Brian Friel
- 2007 "Runter zum Fluss" Komödie von Frank Pinkus
- 2008 "Der häusliche Frieden" Farcen von Georges Courteline
- 2008 "Aus Liebe" von Märta Tikkanen
- 2008 "Sommer in Nohant" von Rolf Schneider
- 2009 "Späte Gegend" von Lida Winiewicz
- 2009 "Unerhört intim" Komödie von Leilah Assumpção
- 2009 "Rameaus Neffe" von Diderot, Übersetzung Goethe
- 2010 "Der perfekte Mann" von Morton Feldmann
- 2010 "Zwei Waagerecht" Komödie von Jerry Mayer
- 2010 "Kleine Eheverbrechen" von Eric-Emmanuel Schmitt
- 2010 "Rheinsberg - Ein Bilderbuch für Verliebte" von Kurt Tucholsky
- 2011 "Der Direktor unterm Sofa" drei Satiren von Anton Tschechow
- 2011 "Starke Frauenzimmer" von Joanna Murray-Smith
- 2012 "In Epikurs Garten" von Helfried Schöbel
- 2012 "Liebe verhasste Mutter" von Sam Bobrick
- 2012 "Geliebter Lügner" von Jerome Kilty
- 2012 "Nächstes Jahr - gleiche Zeit" von Bernard Slade
- 2012 "Skylight" von David Hare
- 2013 "Die Strategie der Schmetterlinge" von Esther Vilar
- 2013 "Mit deinen Augen" von Frank Pinkus
- 2013 "Romy Schneider - Sehnsucht nach mir" von Annette Richter
- 2013 "Love Letters" von Albert R. Gurney
- 2014 "Lilys Haus" von Lydia Stryk
- 2014 "Lady Shakespeare - oder Die Frau aus Stratford" von Anca Visdei
- 2014 "Kontakte - Ein Single kommt selten allein" von Sylvia Hoffman
- 2015 "Achterbahn" von Éric Assous
- 2015 "Besuch bei Wilhelm Busch" von Rolf Schneider
- 2016 "HALLO, TAXI!" von John Murray
- 2016 "Ein Gespräch im Hause Stein über den abwesenden Herrn von Goethe" von Peter Hacks
- 2016 "Das Herz eines Boxers" von Lutz Hübner

- 2017 "Vom Mütterchen die Frohnatur" von Helfried Schöbel

- 2017 "Eine unmoralische Bargeschichte" von Éric Assous
- 2018 "Mein Leben mit Mozart" von Eric Emmanuel Schnmitt
- 2018 "Bewerbungen - Geheimdienstakte Joseph Fouché" von Rolf Schneider

Helfried Schöbel wirkt mit in:

Ein Gespräch im Hause Stein über den abwesenden Herrn von Goethe

KONTAKTE - Ein Single kommt selten allein

... Vom Mütterchen die Frohnatur

Das Herz eines Boxers

Eine unmoralische Bargeschichte

Geheimakte: Joseph Fouché