Menu

Entspanntes Parken am Hoftheater

Liebe Hoftheatergäste, bitte parken Sie nicht in der Kurve, da der Bus durchkommen muss. Es gibt immer wieder böses Erwachen, wenn nach der Vorstellung das Auto weg ist... Durch Bauarbeiten sind die Parkmöglichkeiten direkt am Theater momentan limitiert.

Es gibt jedoch ausreichend Parkplätze am Gasthof, oder an der Hauptstraße entlang bis zum Hoftheater. Planen Sie einen kleinen Spaziergang von 200 - 400 m ein und genießen Sie vor der Veranstaltung noch ein kühles Getränk oder Eis auf unserem gemütlichen Theaterhof.     

Moechten Sie mitmachen?

Sie können großartige Künstler kennenlernen und unsere Gäste bewirten. Oder etwas Geld spenden, um Kunst zu ermöglichen. Oder original Weißiger Fettbemmen essen und Meißner Wein trinken. Oder Sie werden Mitglied unseres Theatervereins! 

 

Wir suchen laufend:

Alte Requisiten-Pappkoffer, alte Bilderrahmen, alte Theaterpuppen, wie Handpuppen, Marionetten oder Schreibersches Papiertheater, altes Spielzeug, Trödel und bäuerlichen Hausrat (Fleischwolf, Milchkannen, Butterglas mit Kurbel, Drahtkörbe, Erntekörbe etc.) sowie kleine landwirtschaftliche Geräte. Wenn Sie uns so etwas überlassen lassen wollen, kontaktieren Sie uns am besten per Mail unter service@hoftheater-dresden.de und schicken uns vorab ein Foto. Wir würden uns darüber sehr freuen!

Verschenken Sie doch einen Gutschein...

Gibt es ein schöneres Geschenk, als einen Theaterbesuch?  Bestellen Sie ganz bequem in unserem Laden - klicken Sie hier

Erinnerung an unseren Prinzipal

Kulturbauer ROLF HOPPE hat sein Feld bestellt, die Saat ist aufgegangen! Wir verneigen uns tief vor dem großen Mimen und Gründer des Hoftheaters. Seinen Acker werden wir weiter hegen und pflegen! >> zum Gästebuch

 

Wir suchen technisch begabte Leute!

Wir brauchen Unterstützung bei unseren Veranstaltungen. Ziel ist es, die Licht- und Tontechnik bei den Theatervorstellungen zu bedienen. Wenn Sie eine technisch begabte Tochter oder einen solchen Sohn haben, schicken Sie diese zu uns. Wir sind mittlerweile ein Team aus Gymnasiasten, Studenten und Altprofis. Für Essen und Trinken sowie eine Aufwandsentschädigung ist gesorgt! Kontakt: 0351-250 6 150

 

Sponsering

nächste Veranstaltungen

Große Zeiten

Freitag, 1.7., 20:00 Uhr

Die Wunderübung

Samstag, 2.7., 20:00 Uhr

Auf dünnem Eis

Sonntag, 3.7., 16:00 Uhr
Besuchen Sie uns bei facebook | Abonnieren Sie unseren Newsletter