Menu

Kondolenzbuch

Ihr Eintrag

Ihr Name:
Ihr Kommentar:
 
Britta schrieb am 16.12.2018:
Ich weiß, dass er so viel mehr war als der König, aber als dieserist er für mich unsterblich <3


Edda schrieb am 15.12.2018:
Ich bin sehr traurig über den Verlust des großartigen Schauspielers und gütigen Menschen.Im Herzen unvergessen!R.I.P.


Kristin Rothe schrieb am 15.12.2018:
Leider an meinem Geburtstag von uns gegangen aber immer im Herzen verbunden! Mein aufrichtiges Beileid.


Ronny Herbst schrieb am 12.12.2018:
Auch ich möchte mein Beileid ausdrücken. Mit Rolf Hoppe verlieren wir einen der Besten Charakterdarsteller. Wir werden Dich nie vergessen.


Barbara Krahl schrieb am 9.12.2018:
Der Familie möchte ich mein herzliches Beileid ausdrücken. Rolf Hoppe war ein großartiger Schauspieler und ein volksnaher Mensch! Ich werde ihn immer in Erinnerung behalten!


Kathleen M. schrieb am 6.12.2018:
Ein gerechter König hat die Bühne verlassen. Danke für die Rolle im Aschenbrödel und für all seine Charaktere in so vielen Filmen. RIP


Frank Staps schrieb am 5.12.2018:
Er hat als Schauspieler und als Mensch mit seiner Leistung und seiner Haltung fasziniert. Ich wünsche der Familie Hoppe viel Kraft und alles Gute!


Gerd Rinkleib schrieb am 5.12.2018:
Was für ein faszinierter Schauspieler er war.Er konnte in jede Rolle schlüpfen.Ruh in Frieden.


Iris Lehmann schrieb am 4.12.2018:
Der letzte Vorhang ist gefallen. Wir ziehen unseren Hut vor einem großen Mann, der unser Leben bereichert hat. Wir danken für viele unvergessene Stunden mit seinen Filmen, Lesungen und nicht zu vergessen seinem einmaligen Schauspiel. Unsere Gedanken sind bei der Familie. Wir wünschen ihnen viel Kraft. Er wird immer in unseren Herzen bleiben.


Evelyn Gropp schrieb am 4.12.2018:
Liebe Familie Hoppe ein Mensch wie Rolf Hoppe hatte viele Gesichter, teils als Schauspieler in den Märchenfilmen meiner Kindheit, aber auch als Förderer beim Wiederaufbau der Parkanlage von Schloß Weesenstein. Wir haben dass Schloß auf dem Rückweg unseres Dresdenaufenthaltes besucht. Danke für das was er für uns getan hat, Kraft in dieser schweren Trauerzeit. Wir mein Mann und ich, unsere Kinder und jetzt unsere Enkelkinder behalten ihn gern in Erinnerung. Wir werden in drei Hasselnüsse für Aschenbrödel gespannt zu schauen und ihn weiter mögen. Als Eltern bewunderten wir seine Aufrichtigkeit und seine Hilfsbereitschaft nach der Flutkatastrophe die grosse Teile Sachsens traf. Herzliches Beileid im Namen unserer grossen Familie an Sie.


Fanny Heine schrieb am 4.12.2018:
Eine Anekdote aus meiner Kindheit. Rolf Hoppe lud unsere Schule zur Premiere von dem Film "Hans Röckle und der Teufel" ein. Zur Begrüßung sagte er, dass seine Töchter meinten, er soll doch mal einen Guten spielen und nicht immer nur den Bösen, der Indianer tötet und deshalb hat er diesen Film gemacht. Seit dem bin ich Fan. Vielen Dank!


Berrit Lingstädt schrieb am 4.12.2018:
Ich habe Rolf Hoppe immer verehrt und geschätzt. Ein großer Schauspieler unserer Zeit ist gegangen. Er hat mein ganzes Leben begleitet. Ich wünsche seiner Frau und Familie viel Kraft für die kommende Zeit. Welch ein 🍀 Glück ihn gekannt zu haben


Jutta Eisenhuth schrieb am 2.12.2018:
Einer der ganz großen Schauspieler ist nicht mehr unter uns; die Erinnerung bleibt und sein Vermächtnis wird weitergeführt


Gabriele Handrack schrieb am 29.11.2018:
Die drei Haselnüsse für Aschenbrödel begleiten mich schon mein ganzes Leben. Er ist so alt wie ich. Wir entdecken viele Filme & Hörbücher wieder neu. Danke dafür!


Gabriele Handrack schrieb am 29.11.2018:
Die drei Haselnüsse für Aschenbrödel begleiten mich schon mein ganzes Leben. Er ist so alt wie ich. Wir entdecken viele Filme & Hörbücher wieder neu. Danke dafür!


Stefan W. schrieb am 29.11.2018:
Für uns Dresdner war er eine Legende. Danke für die erlebnisreichen Stunden


Tobias K. schrieb am 28.11.2018:
Ein begnadeter Mime vor dem Herrn ist von uns gegangen! In unseren Gedanken lebt er fort!


Johannes Heinrich schrieb am 28.11.2018:
Und immer sind irgendwo Spuren seines Lebens: Gedanken, Bilder, Augenblicke und Gefühle.


Andrea Boden schrieb am 28.11.2018:
Einer der letzten wirklich großen Mimen ist gegangen. Ich danke Dir, lieber Rolf, für die schönen Stunden die Du uns mit Deiner unvergleichlichen Schauspielkunst zum Erlebnis gemacht hast.


Jochen Mitschke schrieb am 27.11.2018:
Er war für mich einer der Schauspieler, dessen Spiel mir in Körper, Geist und Seele gegangen ist - Gänsehaut, wie bei Musik, einer der schönsten Dinge unseres Universum's. Ich erinnere mich noch an seinen Klosterbruder mit Wolfgang Dehler als Nathan. Er steht für mich in in einer Reihe mit Marcello Mastroianni, Robert de Niro, und Jonny Depp, allesamt Männer, die zaubern konnten und können mit ihrer Kunst. Nun ist er bei Charlie im Kaschper-Himmel und schaut sicher wohlwollend und lächelnd auf uns hinunter, denke ich mal. Mille, mille grazie !


Antje Geyer schrieb am 27.11.2018:
Ich verneige mich tief und dankbar vor einem großen Künstler unserer Zeit. In der Erinnerung bleiben wünderschöne Theatervorstellungen, Lesungen und Filme, welche mich von Kindheitstagen an begleitet haben! Sein Charisma und seine Leidenschaft waren für das Theater und das Publikum von großem Wert!


Sebastian Haufe schrieb am 26.11.2018:
Ein großartiger Künstler Ruhe in Frieden


Harzbube schrieb am 25.11.2018:
Rolf Hoppe - Ein Charakterdarsteller im Großen wie im Kleinen immer mit Liebe zum Detail. Unvergessen! R.I.P.


Maik Jerusel schrieb am 25.11.2018:
Ein standhafter Zinnsoldat Freund ein guter Mensch nie Gutmensch solche Menschen sterben nie. Danke Rolf


Frank Schach schrieb am 24.11.2018:
Danke Die ich miterleben konnte brachte Freude Die Idee mit dem Hoftheather ist nun weiter anstiftend und zur Errinerung


Birgit Berger schrieb am 24.11.2018:
Ein großartiger Schauspieler und Mensch, hat seinen Lebensweg beendet. Vielen Dank Rolf Hoppe,Sie werden mir immer in guter Erinnerung bleiben.Ich wünsche mir sehr,dass das von Ihnen so wunderbar erschaffene Hoftheater,noch recht lange,in Ihrem Sinne,weiter geführt wird.


Silvia Harnisch schrieb am 24.11.2018:
Ich erinnere mich mit Ehrfurcht an einen großartigen Künstler. Vielen Dank lieber Rolf Hoppe!


Stephan schrieb am 24.11.2018:
Danke Herr Hoppe. Bin als Wessi erst sehr viel später aufmerksam geworden und bin nicht mit Ihnen sozialisiert worden. Leider. Die Nachricht Ihres Todes erreicht mich in Kanada und ich habe gerade eine Doku über sie im MDR gesehen. Ich muss endlich wieder den Mephisto lesen.


Regina Scholz schrieb am 23.11.2018:
Danke, lieber Rolf Hoppe, für die Zeit, die ich seit meiner Jugend mit Dir in Deinen Filmen verbringen durfte. Nur wenige Menschen haben so ein Charisma. Dein Tod geht mir zu Herzen, aber dieses Herz wird sich immer an Dich erinnern.


Mandy Vogel schrieb am 23.11.2018:
Danke lieber Rolf Hoppe für die wundervoll gespielten Rollen in Filmen und auf der Theaterbühne, für die unvergesslich schönen Lesungen mit Ihnen im Schloß Weesenstein und für die Verwirklichung Ihres Traumes vom "Theaterchen" Hoftheater Weissig für viele "theaterhungrige" Menschen, in dem wir schon unzählige Male zu Gast waren. An diesem Ort werden Sie immer in guter Erinnerung und auch "lebendig" bleiben.


»Vor »Letzter


Besuchen Sie uns bei facebook | Abonnieren Sie unseren Newsletter