Menu

Gństebuch

Ihr Eintrag

Ihr Name:
Ihr Kommentar:
 
Thomas Bauer schrieb am 3.12.2021:
Ob wenn schon einige Jahre vergangen sind, seit dem Tod von Herrn Hoppe, m├Âchte ich noch ein Mal an dieser Stelle mein herzlichstes Beileid und tiefes Mitgef├╝hl der gesamten Familie Hoppe auf diesen Weg ├╝bermitteln. Ich habe vor vielen Jahren, die gro├če Ehre und das Vergn├╝gen gehabt, Rolf Hoppe auf Schloss Weesenstein nach einer Lesung zu treffen und ein wundervolles Gespr├Ąch ├╝ber so viele Themen mit ihm zu f├╝hren. Unter anderem, eine Gemeinsamkeit, die uns beide verband! Ich selbst bin B├Ącker und wir unterhielten uns ├╝ber eben jenen anstrengenden Beruf, den er selbst einst erlernte und nie besonders mochte! Er freute sich dennoch, dass ein junger Mann sich f├╝r diesen Beruf entschied und staunte, dass auch meine Frau diesen mit mir zusammen nachkommt. Ein besonderes Foto (im Buch von Kathrin Miebach zu "3 Haseln├╝sse f├╝r Aschenbr├Âdel" zu finden) l├Ąsst mich immer wieder mit Freude an dieses einmalige Begegnung zur├╝ckblicken. Er war ein fantastischer Schauspieler und liebervoller Mensch der seinen Mitmenschen, wie auch seinen Fans, immer sehr freundlich, gro├čm├╝tig, offen und mit gro├čem Interesse begegnete! Er bleibt unvergessen! Danke Rolf Hoppe! Ihr Thomas Bauer aus Erfurt


Angelou schrieb am 27.10.2021:
Ich verneige mich vor einem gro├čartigen Schauspieler und emphatischen Menschen. Danke.


Joachim Maier schrieb am 10.6.2021:
Grandioser Darsteller!


Hopf Carsten schrieb am 15.11.2019:
Ein wunderbarer Karakterdarsteller der eine nicht auff├╝llbare L├╝cke hinterl├Ąsst.


Thomas Greschner schrieb am 25.6.2019:
Ich muss mich verneigen und kann mich vielen anderen hier nur anschlie├čen. Ein ganz besonderer Mensch ist hier von uns gegangen und ich m├Âchte hier auf diesem Weg der Familie Hoppe meine aufrichtige Anteilnahme aussprechen.


Oliver Scheithauer schrieb am 16.6.2019:
Einer der ganz Gro├čen hat uns verlassen. Wir werden Deiner stets gedenken.


Tessa Mueller /Film Diplomacy schrieb am 20.5.2019:
Ein King Film Diplomat "3H4A" bleibt fuer immer da als Vorbild und Freund und seine Seele und Geist mit uns weiter leben kann.


Erik Vogel schrieb am 18.4.2019:
Ich verneige mich tief vor einem der besten und erfolgreichsten Schauspieler Deutschlands. Ich ├╝bermittle auch auf diesem Weg der Familie Hoppe meine aufrichtige Anteilnahme.


Andreas K├╝hne schrieb am 16.4.2019:
Ich verneige mich und sage Danke diesem gro├čartigem Menschen und Schauspieler, dessen Rollen mich von Kindheit an begeistert haben.


Sandor Nicklisch schrieb am 13.2.2019:
Ob als Schurke in den Indianerfilmen, als "Ministerpr├Ąsident" oder als Vorleser auf Weesenstein, Rolf Hoppe bleibt als ein wunderbarer Schauspieler und Mensch in Erinnerung. Alles Gute auch weiterhin f├╝r sein Hoftheater, wir kommen wieder!


Kerstin Zeiler schrieb am 11.2.2019:
"Wir lassen nur die Hand los, niemals den Menschen." M├Âge dies den Seinen gelingen und sie daraus Trost und Kraft sch├Âpfen. Ich bin mir sicher, er wird wie ein guter Geist bei jeder Veranstaltung und Vorstellung immer irgendwie anwesend sein. Ich bin als Dresdnerin Jahrgang 1963 mit dem Schauspieler Rolf Hoppe im DDR Fernsehen aufgewachsen, durfte ihn im Gro├čen Haus erleben und egal, wann und wo ich ihm sp├Ąter begegnete, er hat mich immer bewegt und tief ber├╝hrt. Seine Schauspielkunst war beseelt und zutiefst authentisch und emotional. Sowas kann man gar nicht vergessen, so was bleibt, ER BLEIBT!!!


Fam. Orawetz schrieb am 10.2.2019:
Unser herzliches Beileid, die Welt hat einen tollen Schauspieler und Menschen verloren. Er wird immer in unserer Erinnerung bleiben!


Lindner schrieb am 3.2.2019:
Mein herzliches Beileid zum Ableben von Rolf Hoppe. Er wird unvergessen bleiben.


Michael Baumann schrieb am 23.1.2019:
Auch ich m├Âchte mich denen anschlie├čen deren Gedanken in dieser Zeit bei Rolf Hoppe und seiner Familie sind. Ich durfte seinen letzten Lesungen im Hoftheater beiwohnen. Ein wundersam warmes und friedliches Befinden hat er den Zuh├Ârern in die Seele gezaubert. So auch mir. Einmal bekam ich keine Karte mehr und setzte mich auf eine Bank im Hof bei einem Glas Wein, da fiel mir spontan folgendes ein. Da sitz ich hier auf des Hoppes Gut, drinnen ist entz├╝ndet der gesprochen Worte Glut. Begleitet von des Fl├╝gels wohligem Klang, gleicht des K├╝nstlers Stimme einem heiligen Gesang. ├ťbertragen sind nun des Sinnes Flammen, die G├Ąste von dieser W├Ąrme erf├╝llt, heilen sie der Menschenseelen schrammen und st├Ąrken zum Schutz der Seele Schild. Erreicht ist nun der Wonne Wipfel, der wahre Augenblick im Augenblick, f├╝r einen Wimpernschlag gefangen, bringt die ferne Zeit begl├╝ckend Ihn zur├╝ck. Vielen Dank f├╝r die sch├Âne Zeit und den nun begl├╝ckenden Augenblicken der Erinnerung.


Elke Birninger schrieb am 22.1.2019:
Mein Beileid der Familie! Und meine Verbeugung vor einem gro├čen Mimen unserer Zeit, er hat mich von Kindheit an begleitet und bleibt unvergessen.


B. Lichner - Zwickau schrieb am 21.1.2019:
Ein gro├čer Mime ist leider nicht mehr unter uns. Mein Beileid an Fam. Hopper und seinen Ensamble. Schade, das ich sein von ihm gegr├╝ndetes Hoftheater nicht mehr mit ihm erleben k├Ânnte. Jetzt werde ich bestimmt ├Âfter mal dieses besuchen. Besonders seine sch├Ânen bleibenden Rollen in den bleibenden Filmen als Charakterschauspieler bleiben in Erinnerung und leben weiter. Danke R.Hoppe


Claudia und Dr. Ralf Braune, Rockau schrieb am 20.1.2019:
Wir haben in den letzten Wochen noch einmal Gelegenheiten gesucht, Rolf Hoppe in vielen Rollen zu erleben, die Spuren in unserem Leben hinterlassen haben und verabschieden uns mit Dankbarkeit, Respekt und Warmherzigkeit. Wir w├╝nschen der Familie viel Kraft f├╝r das Leben mit dem Verlust und das Weiterf├╝hren seines Traumes.


Wolf-Dieter R├╝ger, Dresden-Weissig/Ingolstadt schrieb am 14.1.2019:
Danke an den gro├čen Schauspieler mit dem unerreichten Repertoire. Er war fantastisch auf der B├╝hne, im Film, bei den besonderen Lesungen am Kamin im Schloss Weesenstein und sogar privast durfte ich ihm begegnen. Familie Hoppe geb├╝hrt mein herzliches Beileid. Ich hoffe sehr, dass 'Hoppes Hofthetaer' die Zeiten ├╝berdauert und in seinem Sinne fortgef├╝hrt wird.


Diana schrieb am 12.1.2019:
Ich m├Âchte mich bei meinem Lieblingsschauspieler Rolf Hoppe bedanken f├╝r alle seine Rollen, die mich von meiner Kindheit bis jetzt begleitet haben. Das erste Mal habe ich ihn, ich glaube auch das erste Mal bewusst wahrgenommen, im Film "Die Hosen des Ritters von Bredow" gesehen und wahrgenommen. Er hat so oft den B├Âsen spielen (m├╝ssen) und dabei doch jeden Charakter irgendwie immer mit seinem eigenen Ich gepr├Ągt, wie kein anderer. In Erinnerung wird mir seine warme Stimme bleiben, seine aktive Art des Vorlesens und seine liebevolle Art des Erz├Ąhlens. Sein Buch "getr├Ąumtes Leben-gelebte Tr├Ąume" hat mich immer sehr bewegt. Danke, dass ich Sie, lieber Rolf Hoppe in so vielen Rollen erleben durfte. Ich freu mich, dass seine Tr├Ąume vom eigenen Theater, dem Hoftheater, weiter leben d├╝rfen und k├Ânnen und w├╝nsche (uns) allen noch sehr viele sch├Âne und erlebnisreiche Hoftheater-Tr├Ąume.


Britta Walter mit Mathias schrieb am 12.1.2019:
Als Kind habe ich ihn ├╝berhaupt nicht gemocht, weil er als dicker Glatzkopf meinen Lieblings-Indianer auf dem Gewissen hatte. Nun ertappe ich mich beim Schmunzeln, w├Ąhrend ich diese Zeilen schreibe ... Wieder ist ein ganz gro├čer Schauspieler von der B├╝hne des Lebens abgetreten und bleibt doch f├╝r immer in unseren Herzen und unseren Erinnerungen. DANKE lieber Rolf Hoppe .... R.I.P.


Ralph Hoffmann schrieb am 1.1.2019:
Danke an den tollen Schauspieler, Kaminzimmer - Leser und F├Ârderer von Burg Wesenstein und Prinzipal des Hoftheaters. Wir sind dankbar f├╝r die Stunden, die wir durch Ihn, seine Familie und Freunde desselben erleben durften. Er hat wohl einen Traum f├╝r sich verwirklicht und uns erm├Âglicht, mit zu tr├Ąumen. Und Tr├Ąume bleiben ...


Andr├ę Reyes Su├írez schrieb am 1.1.2019:
Auch ich verneige mich nicht nur vor dem k├╝nstlerischen Leistung, sondern auch vor dem Mensch. Er hat meine Kindheit ma├čgeblich mitgepr├Ągt.


J├╝rgen Fritsche schrieb am 1.1.2019:
Ein toller Mensch der tolle Menschen darstellte. Danke f├╝r ihr Schaffen. In ihren Werken leben sie weiter.


Erik Paul schrieb am 31.12.2018:
Rolf Hoppe - Ein beeindruckender Mensch sowie ein faszinierender Schauspieler, dem es gelang, einer Rolle seinen ganz eigenen Charme zu verleihen. Vielen Dank!


_artman_ schrieb am 26.12.2018:
chapeau rolf, du warst ein wirklich gro├čer begleiter unserer zeit, hast ganz vielen die wahren werte in so vielen facetten gezeigt. ich verneige mich vor dir, jetzt und hier: in dankbarbeit, dass es dich gab. in liebe, welche sich wie ein regenbogen ├╝ber dein leben zog, in achtung vor deinen unvergesslichen werken. die du mit wahrem leben f├╝lltest, in hoffnung, dass deine pflanze recht viele nachkommen hat! _artman_


Astrid Foerster schrieb am 26.12.2018:
Verehrter Herr Hoppe, wir werden Sie sehr vermissen! Unsere erwachsenen T├Âchter erinnern sich sehr gerne an den K├Ânig in ihrem Lieblingsm├Ąrchen, wir Eltern erinnern uns an die vielen Filmrollen ... Aber die ganze Familie ist unendlich dankbar, dass wir Sie auf Schloss Weesenstein erleben durften! Ich las vor ein paar Wochen einen Spruch der ein wenig Trost spendet wie ich finde: "An was man sich erinnert geht nicht verloren."


Roberto Frase schrieb am 25.12.2018:
Machs gut Rolf, Du bist ein ganz Grosser und lebst in uns weiter.


Familie Popp aus Heidenau schrieb am 20.12.2018:
Vielen Dank Rolf Hoppe f├╝r die sch├Ânen Abende auf Schloss Weesenstein. Wir werden uns immer daran erinnern! Unser aufrichtiges Beileid


Antje Dietze schrieb am 20.12.2018:
Was f├╝r ein Mime. Ich bin ersch├╝ttert ├╝ber den Fortgang dieses wunderbaren Menschen. Er wird immer in meiner Erinnerung bleiben.


Birgit Zwicker schrieb am 18.12.2018:
Danke f├╝r die vielen wunderbaren Stunden - f├╝r immer im Herzen


»Vor »Letzter


Besuchen Sie uns bei facebook | Abonnieren Sie unseren Newsletter