Menu

Ich küsse den Briefträger

nach Iselin C. Hermann

Ganz harmlos mit einer Postkarte beginnt der verführerische Briefwechsel zwischen der lebenshungrigen Delphine und dem Maler Jean Luc. Die spielerische Leichtigkeit, mit der er ihr schreibt, seine Offenheit faszinieren sie. Aus der Faszination wächst Erwartung und unversehens findet die junge Frau sich in einem wahren Sturm der Gefühle. Alles läuft auf ein Rendezvous zu. Delphine folgt ihrem Herzen, reist schließlich zu Jean Luc nach Frankreich. Doch dort sind die Dinge anders als erwartet. Eine zauberhafte Liebesgeschichte in Briefen voller Poesie, Humor und Leidenschaft.

Zwei Menschen lernen sich lieben und begehren. Das Besondere dieses Theaterabends ist, er findet auf zwei Bühnen gleichzeitig statt. Die eine Hälfte des Publikums folgt einer Person, die andere Hälfte der anderen Person. Nach der Pause wird getauscht. Die Stimmen der Schauspieler werden in den jeweils anderen Raum übertragen. Eine besondere Liebesgeschichte mit einem überraschenden Ausgang!

Regie: Ahmad Mesgarha

Bühne: Bea Wuttke

Ich küsse den Briefträger Ich küsse den Briefträger Ich küsse den Briefträger

Mitwirkende:

Auf der Bühne

Josephine Hoppe, Schauspielerin
Ahmad Mesgarha, Schauspieler

Termine:

SA 25.1.2020 20:00 Uhr ausverkauft
SO 23.2.2020 16:00 Uhr Restkarten
SA 7.3.2020 20:00 Uhr Karten