Menu

Alte Liebe

von Elke Heidenreich und Bernd Schroeder

Alte Liebe rostet nicht. Aber die Zeit ist an Lore und Harry nach 40 Jahren Ehe nicht spurlos vorbeigegangen. Die leidenschaftliche Lore hat Angst, bald mit dem frisch pensionierten Harry untätig im Garten zu sitzen. Nur in einem sind sich die Alt-Achtundsechziger einig: Ihre Tochter Gloria hat alles nur Mögliche im Leben falsch gemacht! Nun will Gloria in dritter Ehe einen steinreichen Industriellen heiraten, der auch noch ihr Vater sein könnte. Wie konnte es so weit kommen? Elke Heidenreich und Bernd Schroeder erzählen in umwerfenden Dialogen die Geschichte eines Ehepaars, in der sich eine ganze Generation wiedererkennen kann. Komischer sind die Szenen einer Ehe noch nicht erzählt worden.

2009 erschien ALTE LIEBE von Elke Heidenreich und Bernd Schroeder im Hanser Verlag. Seither ist der Bestseller auch auf zahlreichen Bühnen zu sehen gewesen. Nun, zehn Jahre nach Erscheinen des Buches, hat Elke Heidenreich eine eigene Bühnenfassung vorgelegt: 20 umwerfend komische 'Szenen einer Ehe' mit Lore und Harry, zwei Alt-Achtundsechzigern, in denen sich eine ganze Generation wiedererkennen kann.

Regie: Andreas Pannach 

Fotos: Ralf Mosmann

Alte Liebe Alte Liebe Alte Liebe Alte Liebe Alte Liebe Alte Liebe Alte Liebe Alte Liebe

Mitwirkende:

Auf der Bühne

Carsten Linke, Schauspieler
Josephine Hoppe, Schauspielerin

Termine:

FR 29.3.2024 20:00 Uhr Karten
FR 12.4.2024 20:00 Uhr Karten